Über uns

Sparen und Anlegen mit Weitblick

finvesto steht für mehr als 70 Jahre Erfahrung, Sicherheit und Verlässlichkeit im Bereich der Fondsanlagen. Die Wurzeln von finvesto gehen über die European Bank for Financial Services GmbH, die cominvest Asset Management GmbH bis zur 1949 gegründeten Allgemeinen Deutschen Investmentgesellschaft mbH (ADIG) zurück.

European Bank for Financial Services GmbH (ebase®)

Heute ist finvesto eine Marke der European Bank for Financial Services GmbH (ebase®) mit Sitz in Aschheim bei München, einem Unternehmen der FNZ Group. ebase ist als zuverlässiger Partner für die Depotführung schon seit langem am Markt etabliert.

Als eine der führenden B2B Direktbanken verwaltet ebase derzeit ein Kundenvermögen von rund 60 Milliarden Euro und hat über eine Million Kunden.

Daten und Fakten

1
Million Kunden

9.000
Fonds

1.000
ETFs

1.500
VL-fähige Fonds & ETFs

Service

finvesto kann mehr!

finvesto unterstützt Sie individuell bei der Fondsanlage: Sie können Ihr Depot bei finvesto selbst zusammenstellen, das Angebot einer standardisierten Vermögensverwaltung nutzen oder sich von unseren Anlageberatern persönlich beraten lassen. Damit schafft finvesto beste Voraussetzungen für alle, die langfristig vorsorgen möchten.

Über 70 Jahre Erfahrung

Unsere Geschichte

2021

Übernahme Wertpapiergeschäft der Augsburger Aktienbank

2019

finvesto wird Teil der FNZ Group

2016

Aus cominvest wird finvesto

2011

Übergang der Marke cominvest auf ebase

2009

cominvest Asset Management wird von AllianzGI übernommen

2002

Gründung ebase und ADIG wird cominvest Asset Management

1980

Start Kundenberatung ADIG Investment

1969

Verwaltetes Vermögen übersteigt erstmals 1 Mrd. DM

1957

Gesetzeinführung über Kapitalanlagegesellschaft

1949

Gründung ADIG Investment (erste deutsche KVG)