Altersvorsorge: Darum heute an später denken

Jetzt mit den Lösungen von finvesto die Rentenlücke schließen

Sicher ist: Alleine mit der staatlichen Rente ist der Lebensstandard im Alter nicht zu halten. Die gesetzliche Rente ist wesentlich niedriger als das letzte Nettogehalt – es entsteht eine Versorgungslücke. Genau deshalb ist es so wichtig, früh genug vorzusorgen.

Jetzt vorsorgen

Wie hoch ist Ihre Versorgungslücke?

Niemand beschäftigt sich gerne mit Problemen, die noch in weiter Ferne sind. Doch je früher Sie beginnen, für Ihr Alter vorzusorgen, desto entspannter können Sie Ihrem Renteneintritt entgegensehen. Nutzen Sie alle Möglichkeiten, um Ihre persönliche Versorgungslücke zu schließen. Wie hoch diese ist, sehen Sie an folgendem Beispiel:

Sorgenfrei in die Zukunft: Ihre Möglichkeiten bei finvesto

Wir sind überzeugt, dass Ihre Altersvorsorge möglichst breit aufgestellt sein sollte, denn eine Universallösung gibt es nicht. Sinnvoll ist eine Anlagestrategie in unterschiedlichen Anlage- und Risikoklassen verteilt auf unterschiedliche Branchen und Regionen. So minimieren Sie zum einen die Risiken und können gleichzeitig von den Entwicklungen der internationalen Finanzmärkte profitieren. Dafür bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten:

Regelmäßig in Fonds und ETFs investieren

Die langfristige, regelmäßige Anlage in Fonds und ETFs eignet sich besonders zur Altersvorsorge. Denn dadurch können Schwächephasen am Kapitalmarkt durch den sogenannten Cost-Average-Effekt oftmals ausgeglichen werden. Gleichzeitig bleiben Sie flexibel, weil Sie die Sparrate je nach Lebenssituation jederzeit anpassen können. Mehr zum Thema Fondssparen lesen Sie hier.

Ihre Geldanlage von Experten managen lassen

Überlassen Sie die Auswahl der passenden Fonds und ETFs unseren Experten. Sie haben keinen Aufwand und stets alles im Blick. Informieren Sie sich jetzt über das finvesto Managed Depot.

Vermögenswirksame Leistungen (VL)

Die freiwilligen Leistungen des Arbeitgebers können ein weiterer wichtiger Bestandteil Ihrer Altersvorsorge sein. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an VL-fähigen Fonds und ETFs. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, Zulagen vom Staat zu erhalten. Wie Sie Vermögenswirksame Leistungen anlegen können, haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Entnahmeplan

Wir bieten Ihnen Möglichkeiten, sich das angesparte Vermögen Stück für Stück auszahlen zu lassen. Dabei können Sie weiterhin clever in Fonds und ETFs investieren. Wie Sie Ihre Möglichkeiten zur Kapitalentnahme intelligent ausschöpfen, erfahren Sie hier.

Je früher, desto besser

Wer jeden Monat einen festen Betrag investiert, kann ohne großen Aufwand ein Vermögen aufbauen. Ein Sparplan läuft völlig automatisiert wie ein Dauerauftrag für Ihr Depot. Verlieren Sie keine Zeit, denn frühes Sparen kann sich lohnen. Dass der Anlagezeitraum dabei eine wesentliche Rolle spielt, zeigt eine einfache Beispielrechnung.

Quelle: Eigene Berechnung. Die durchschnittlichen Kosten belaufen sich auf 244 Euro für 10 Jahre, 488 Euro für 20 Jahre und 733,20 Euro für 30 Jahre. Die Angaben sind Schätzungen und können in Zukunft anders ausfallen.

Altersvorsorge mit Fonds und ETFs – Die Vorteile liegen auf der Hand

Clever anlegen

Ihr Sparvermögen wächst durch regelmäßige Einzahlungen und Erträge aus den Anlagen. Sie profitieren von den Entwicklungen der Finanzmärkte und können Kursschwankungen mit steigender Laufzeit ausgleichen.

Insolvenzschutz

Investmentfonds sind insolvenzgeschützt. Ihre Geldanlage bleibt vom Kapital der Fondsgesellschaft getrennt, d. h. auch wenn die Fondsgesellschaft einmal in Schieflage geraten würde, Ihr Kapital ist sicher. Zudem gelten für Fondsgesellschaften strenge rechtliche Vorschriften.

Flexibel bleiben

Sie können einmalig eine Summe oder regelmäßig - bei finvesto bereits ab 10 Euro - anlegen. Es gibt keine Mindestlaufzeiten. Bei Bedarf können Sie immer über Ihre Geldanlage verfügen.

Risiko streuen

Als Fondssparer setzen Sie nicht alles auf eine Karte, sondern sparen in verschiedene Werte. Das können Aktien, Anleihen, Immobilien oder eine Mischung aus allem sein. Verliert ein Wertpapier an Wert, können das die anderen vielfach wieder ausgleichen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Um die Versorgungslücke zu schließen, sollte privat vorgesorgt werden.
  • finvesto bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Vorsorge.
  • Nutzen Sie die Renditechancen der internationalen Kapitalmärkte, denn klassische Geldanlageformen werden nur noch sehr gering bzw. gar nicht mehr verzinst.
  • Auch der Arbeitgeber kann seinen Teil zur Altersvorsorge beitragen: mit der betrieblichen Altersvorsorge und Vermögenswirksamen Leistungen.