ETF kaufen bei finvesto
Sparen und Anlegen
mit Weitblick

ETFs günstig kaufen

Eines der Hauptargumente für ETFs sind die geringen Gebühren. Mit der Geldanlage in ETFs sparen Sie einige Kosten gegenüber der Anlage in aktiv gemanagte Fonds oder Aktien. Warum sollten Sie nicht auch beim Orderweg sparen und ETFs günstig kaufen bzw. handeln?

  • Mehr als 420 ETFs zur Auswahl
  • Günstiges Transaktionsentgelt von durchschnittlich 0,45 %
  • Keine Börsengebühr, keine Mindestgebühr
    Sie kaufen Ihre ETFs direkt bei der Verwaltungsgesellschaft - ohne Gebühren an der Börse, ohne Fremdspesen und ohne Mindestgebühr, wie bei vielen anderen Banken und Brokern.
  • Sparen Sie beim Orderweg: Ihr ETF-Kauf wird so genau wie möglich abgerechnet.
    Ihr Kauf wird auf sechs Nachkommastellen genau abgewickelt, sodass Sie die maximale Anzahl an ETF-Stücken für Ihr Geld bekommen.

ETF-Aktion: Kaufen Sie 20 ausgewählte ETFs bis zum 30. September 2017 ohne Transaktionsentgelt!

Ihre Kostenvorteile im finvesto Depot

Im Vergleich zu den meisten anderen Anbietern wird Ihre ETF-Order im finvesto Depot nicht an der Börse, sondern direkt über die Verwaltungsgesellschaft ausgeführt. Beim direkten und günstigen Bezug der ETF-Anteile über die Kapitalverwaltungsgesellschaft wird einmal am Tag eine Bewertung vorgenommen. Zu diesem Kurs werden Ihre Transaktionen in Abhängigkeit von der Cut-off-Zeit abgerechnet.

Die ETF-Transaktionsentgelte* im finvesto Depot variieren zwischen 0,2 % und 4,2 % und beinhalten bereits die sogenannten Additional Trading Costs (ATCs). Das ETF-Transaktionsentgelt enthält keine Mindestgebühr (Minimum Fee), die insbesondere bei kleineren Transaktionen die Abwicklungskosten überproportional erhöhen.

Das Depotführungsentgelt für das finvesto Depot beinhaltet die Verwahrung von Fonds und ETFs. Für den Handel mit aktiven Fonds fallen keine zusätzlichen Transaktionskosten an. Beim Kauf von Fonds fällt ein Ausgabeaufschlag (Vertriebsprovision) an. Im finvesto Depot erhalten Sie 75 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Das heißt, mit weniger Kostenbelastung arbeitet ein höherer Anlagebetrag für Ihre Rendite.

*Spanne der ETF-Transaktionsentgelte mit Stand 01.07.2017

ETF-Spektrum: die richtigen ETFs für Ihre Anlagestrategie

Es ist längst kein Geheimnis mehr: Wer sein Erspartes auf Tages- und Festgeldkonten oder Sparbüchern parkt, kann bei aktuellem Zinsniveau mittlerweile nicht einmal mehr die Inflation ausgleichen. Damit schrumpft der Wert des Vermögens über die Jahre. Doch es muss nicht immer das risikoreiche Direktinvestment in Aktien, Rohstoffe oder Anleihen sein um diesem Dilemma zu entkommen.

ETFs sind passive Fonds, die einen Index möglichst genau nachbilden und durch den Verzicht auf ein aktives Fondsmanagement Gebühren und Kosten minimieren. Informationen zu den Chancen und Risiken finden Sie hier. Mit ETFs können Sie sowohl in bekannte Indizes wie Dax, Eurostoxx 50, Dow Jones oder S&P 500 als auch in Regionen oder Branchen investieren. Für Anleger, die ihr Risiko streuen möchten, aber dennoch nicht auf attraktive Renditen verzichten möchten, sind ETFs eine echte Alternative: Ob als ETF-Sparplan oder als Einmalanlage.

Bei finvesto können Sie in über 420 ETFs unserer Partner ComStage, iShares, db X-trackers und Lyxor investieren:

  • Indexfonds verschiedener Assetklassen: Aktien, Anleihen, Geldmarkt, Rohstoffe etc.
  • Indexfonds zu allen gängigen Indizes: DAX, Eurostoxx 50, Dow Jones, S&P500, Nikkei etc.
  • Indexfonds auf verschiedene Regionen & Branchen
  • Indexfonds in verschiedenen Währungen: Euro, US-Dollar, Britisches Pfund, Schweizer Franken, Japanischer Yen etc.

Des Weiteren stellen wir Ihnen bei zahlreichen ETFs die FWW-FundStars® und das SRRI Rating zur Verfügung.

ETFs günstig kaufen im finvesto Depot

Für Ihr finvesto Depot fällt in Abhängigkeit von den verwahrten ETFs und Fonds ein jährliches Depotführungsentgelt an. Zu jedem finvesto Depot erhalten Sie ein kostenloses Konto flex, das Ihnen zur Abwicklung Ihrer Transaktionen dient.

Depotführungsentgelt im finvesto Depot

DepotBeschreibungEntgelt p.a.
finvesto Depot Basis eine Depotposition
15 Euro
finvesto Depotbeliebig viele Depotpositionen
30 Euro
VL-Vertrag im finvesto Depotzzgl. 10 Euro
finvesto Depot VL ausschließlich ein VL-Vertrag
10 Euro
finvesto Depot U18für Minderjährige
  0 Euro

 

Die vollständige Darstellung aller relevanten Preisinformationen entnehmen Sie bitte dem Preis- und Leistungsverzeichnis.

ETF-Transaktionsentgelt

Für den Kauf und Verkauf von ETF-Anteilen fällt ein ETF-Transaktionsentgelt an. Das Transaktionsentgelt setzt sich aus einem volumenabhängigen Transaktionsentgelt und den Additional Trading Cost (ATC) zusammen. ATC sind Transaktionsentgelte des Emittenten. Das Transaktionsentgelt kann je nach ETF variieren.

ETF-Aktion bis 30. September 2017: Kaufen Sie 20 ausgewählte ETFs ohne Transaktionsentgelt in Ihrem finvesto Depot.

Die Spanne der Transaktionsentgelte reicht von ca. 0,2 % bis 4,2 % (Stand 01.07.2017) und beträgt durchschnittlich 0,45 % des Ordervolumens. Die jeweiligen ETF-Transaktionsentgelte finden Sie bspw. in der finvesto ETF-Suche bzw. in den „Beliebtesten-Listen“.

Beispiel:

Wenn Sie einen Sparplan über 100 Euro monatlich einrichten, kostet Sie das im Jahr 5,40 Euro (12 x 100 Euro x 0,45 %). Pro Sparrate sind das nur 45 Cent.

Dies ist so günstig, da beim ETF-Handel im finvesto Depot keine Mindestgebühr anfällt. Schon gewusst? Aufgrund des fairen Modells ist finvesto Testsieger im ETF-Sparplantest 2017 des EXtra Magazins geworden. Die Konditionen für aktiv gemanagte Fonds sind ebenfalls fair: Im finvesto Depot erhalten Sie 75 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag (Vertriebsprovision) des Fonds.

Limit- und Umschichtungs-Funktionen

Sicherheitsorientierten Kunden bieten wir mit den Limit-Funktionen die Möglichkeit, Marktchancen optimal auszuschöpfen und dabei Verlustrisiken einzudämmen.

Kauf- und Verkaufs-Limits

Verkaufs-Limits können Ihnen helfen, bestehende Fonds-/ ETF-Anteile abzusichern, indem nach Unterschreiten (Stop-Loss-Limit) bzw. nach Überschreiten (Limit) eines vorgegebenen Anteilswertes die Anteile verkauft werden.

Hingegen lösen Kauf-Limits automatisiert Käufe aus: Ob nach Überschreiten (Stop-Buy) eines vorgegebenen Anteilspreises oder nach Unterschreiten eines Tiefstandes (Limit) bestimmen Sie.

Dynamische Limits

Bei dynamischen Limits wird der Anteilswert, bei dem ein Kauf / Verkauf ausgelöst werden soll, mit der Abwärts-/ Aufwärtsentwicklung der Fonds-/ ETF-Anteile nach unten / oben angepasst. Sie definieren bei welcher Steigerung bzw. welchem Rückgang vom zukünftigen Tiefstand / Höchststand in Prozent oder Euro der Kauf / Verkauf ausgelöst werden soll.

Flexibel mit Umschichtungsfunktion

Sie können automatisch Ihre Depotpositionen von einem ETF oder Fonds in einen anderen veranlassen:

  • Schnellstmöglich als Betrags- oder Stücke-Umschichtung
  • Zu einem bestimmten Termin
  • In Verbindung mit einer Limitfunktion - als (dynamisches) Stop-Loss oder Limit: Nach Über- oder Unterschreiten eines vorgegebenen Anteilswerts oder Höchstwertes wird die angegebene Position in einen anderen Fonds oder ETF umgeschichtet.

Mehr erfahren Sie in den ETF-Infos.

ComStage Logo
db X-trackers Logo
iShares Logo
Lyxor Logo