Hilfe & FAQ finvesto
Sparen und Anlegen
mit Weitblick

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen, die passende Antwort zu finden!

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das finvesto Depot sowie Wissenwertes zu aktuellen Themen. Klicken Sie in eine der nachfolgenden Kategorien und finden Sie die gewünschten Informationen.

Aktuelles: Elektronische Vermögensbildungsbescheinigung (VL-Bescheinigung)

Ab dem 01.01.2018 tritt eine Änderung im 5. Vermögensbildungsgesetz in Kraft. Die Arbeitnehmer-Sparzulage kann künftig nicht mehr mittels der „Anlage VL“ in Papierform beantragt werden. Dafür wird eine elektronische Vermögensbildungsbescheinigung eingeführt.

Das bedeutet für Sie:

Wir stellen Ihnen zukünftig keine VL-Bescheinigung (Anlage VL) mehr postalisch zur Verfügung, sondern melden die Daten elektronisch an das zuständige Finanzamt.

Die erstmalige elektronische Übermittlung für die in 2017 angelegten Vermögenswirksamen Leistungen erfolgt von uns spätestens bis zum 28.02.2018.

Beantragung der Arbeitnehmersparzulage:

Die Arbeitnehmersparzulage können Sie weiterhin über Ihre Einkommensteuererklärung beantragen (Mantelbogen Zeile 91 und Kreuz „Antrag auf Festsetzung der Arbeitnehmer-Sparzulage“). Eine Bescheinigung über Vermögenswirksame Leistungen ist nicht mehr notwendig.

Schutz vor Datenmissbrauch

Der Zugriff auf das Depot bzw. Konto erfolgt mittels Depot- bzw. Kontonummer und einer - von Ihnen jederzeit änderbaren - PIN. Die Inhalte der Seiten werden verschlüsselt zwischen unserem Server und Ihrem Rechner übertragen. Die Abwicklung der Transaktionen erfolgt über das Referenzbankkonto, welches nur über den Postweg mit Originalunterschrift geändert werden kann.

Verschlüsselung des Datentransfers

Die Kommunikation zwischen Ihrem Rechner (Client) und ebase.com (Server) basiert auf dem Secure-Socket-Layer-Protokoll (SSL). Bitte beachten Sie, dass in der Adresszeile Ihres Browsers das Schlosssymbol bzw. "https://" angezeigt wird.

Sicherheitssteigernde Maßnahmen

Um die Sicherheit Ihres genutzten PCs zu erhöhen, verwenden Sie bitte einen Virenscanner, eine persönliche Firewall und halten Sie Ihr Betriebssystem immer auf aktuellem Stand (Updates). Die entsprechende Software erhalten Sie im Fachhandel oder über Ihren PC-Distributor.

Nach dem Klicken auf „Depot eröffnen“ passiert nichts. Was kann ich tun?

Haben Sie einen Popup-Blocker installiert? Schalten Sie diesen bitte ab. Alternativ versuchen Sie die Anwendung direkt aufzurufen mit: https://

Ich habe die Antwort auf die Sicherheitsfrage vergessen. Was kann ich tun?

Allgemeines:

Die Sicherheitsfragen nach der Anmeldung werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Sie können bis zu fünf Fragen bestimmen, von denen Ihnen jeweils eine nach Eingabe des Passworts gestellt wird. Falls Sie die Antwort auf eine Frage vergessen haben, melden Sie sich einfach ab und erneut an, bis sie eine der anderen Fragen gestellt bekommen.

Sicherheitsfragen ändern:

Und so geht’s:

  • Bitte loggen Sie sich in Ihr Online-Banking ein.
  • Unter dem Menüpunkt Verwaltung finden Sie die Sicherheit/Phishing Einstellungen und können die Fragen ändern.
  • Abschließend bestätigen Sie die Änderung mit Ihrer PIN.

Sicherheitsfrage vergessen:

Dann müssen Sie sich auf der Loginseite eine neue PIN über den Button "PIN anfordern" generieren. Klicken Sie hierzu einfach hier und folgen Sie im weiteren Verlauf den Anweisungen. Hierdurch werden die Phishingfragen deaktiviert. Im Anschluss versenden wir umgehend Ihre neue PIN für Ihr Online-Banking per Post an Ihre bei uns hinterlegte Adresse.

Ich werde nach einem E-Mail-Bestätigungscode gefragt, habe aber keinen erhalten.

Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern, sendet ebase Online eine Test-Email mit einem Bestätigungscode an die angegebene Adresse. Wenn Sie diese E-Mail nicht erhalten, prüfen Sie bitte die angegebene E-Mail-Adresse. Oft wird diese automatisch generierte E-Mail auch von Ihrem E-Mail-Provider als Spam klassifiziert. Bitte prüfen Sie daher auch das Spam-Verzeichnis bei Ihrem Provider.

Wie sind die Systeme von European Bank for Financial Services GmbH vor unberechtigtem Zugriff geschützt?

Die Systeme von European Bank for Financial Services GmbH sind durch eine mehrstufige Firewall-Architektur vom Internet abgeschirmt und werden regelmäßig von einem unabhängigen Dienstleister überprüft.

Sie haben noch Fragen?

Nehmen Sie gerne jetzt mit uns Kontakt auf. Wir werden Ihr Anliegen prüfen und uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.