Hilfe & FAQ finvesto
Sparen und Anlegen
mit Weitblick

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen, die passende Antwort zu finden!

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das finvesto Depot sowie Wissenwertes zu aktuellen Themen. Klicken Sie in eine der nachfolgenden Kategorien und finden Sie die gewünschten Informationen.

Aktuelles: Elektronische Vermögensbildungsbescheinigung (VL-Bescheinigung)

Ab dem 01.01.2018 tritt eine Änderung im 5. Vermögensbildungsgesetz in Kraft. Die Arbeitnehmer-Sparzulage kann künftig nicht mehr mittels der „Anlage VL“ in Papierform beantragt werden. Dafür wird eine elektronische Vermögensbildungsbescheinigung eingeführt.

Das bedeutet für Sie:

Wir stellen Ihnen zukünftig keine VL-Bescheinigung (Anlage VL) mehr postalisch zur Verfügung, sondern melden die Daten elektronisch an das zuständige Finanzamt.

Die erstmalige elektronische Übermittlung für die in 2017 angelegten Vermögenswirksamen Leistungen erfolgt von uns spätestens bis zum 28.02.2018.

Beantragung der Arbeitnehmersparzulage:

Die Arbeitnehmersparzulage können Sie weiterhin über Ihre Einkommensteuererklärung beantragen (Mantelbogen Zeile 91 und Kreuz „Antrag auf Festsetzung der Arbeitnehmer-Sparzulage“). Eine Bescheinigung über Vermögenswirksame Leistungen ist nicht mehr notwendig.

Umschichtung von Fondsanteilen

Umschichtung online erfassen:

Nutzen Sie die Vorteile einer Online-Transaktion:

  • Einfache und schnelle Fondsauswahl
  • Transaktionen bequem von zu Hause aus erfassen 
  • Ersparnis von Versandzeit und keine zusätzlichen Portokosten

Jetzt einloggen und den Auftrag zur Umschichtung von Fondsanteilen bequem online erteilen. 

Die Freigabe Ihrer Transaktion erfolgt entweder durch Eingabe Ihrer persönlichen PIN oder sofern Sie das smsTAN-Verfahren nutzen, mittels sms-TAN.

Transaktion per Formular  

Alternativ haben Sie die Möglichkeit Ihre Umschichtung per Formular zu erteilen. Bitte füllen Sie hierzu das Formular „Umschichtung“ mit den notwendigen Angaben aus und senden dieses anschließend unterschrieben per Post an:

European Bank for Financial Services GmbH (ebase©)
80218 München

oder per Fax an:

+49 89 45460 – 892

Bitte beachten Sie, dass es durch Maßnahmen der jeweiligen Kapitalverwaltungsgesellschaft in Einzelfällen zu Verkaufssperren kommen kann, etwa weil die Rücknahme von Fondsanteilen ausgesetzt ist, weshalb Ihr Verkaufsauftrag ggf. nicht oder erst verspätet ausgeführt werden kann.

Sie haben noch Fragen?

Nehmen Sie gerne jetzt mit uns Kontakt auf. Wir werden Ihr Anliegen prüfen und uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.