finvesto News
Sparen und Anlegen
mit Weitblick

Weltspartag am 30.10.2015: Jetzt Geschenk sichern!

Aschheim, 15. Oktober 2015

Am 30. Oktober 2015 ist Weltspartag. Vielleicht kennen Sie ihn auch noch aus Ihrer Kindheit? Traditionell erhalten Kinder am Weltspartag ein Geschenk ihrer Bank und eröffnen ihr erstes Sparkonto oder zahlen erspartes Geld auf ein bereits angelegtes Konto ein.

Warum gibt es den Weltspartag?

Vor genau 90 Jahren, am 31. Oktober 1925, wurde der Weltspartag zum ersten Mal begangen. Ziel ist es, die Bedeutung des Sparens wieder in das Bewusstsein der Menschen zu rufen. Insbesondere Kindern soll das Sparen nähergebracht werden. Sparen ist sinnvoll, um sich für die Zukunft ein finanzielles Polster aufzubauen.

Vermögensaufbau mit Fonds- und ETF-Sparplänen

Ein Fonds- oder ETF-Sparplan ist gerade im aktuellen Niedrigzinsumfeld besonders attraktiv. Über finvesto, eine Marke der European Bank for Financial Services GmbH (ebase®), können Fonds- und ETF-Sparpläne zu Top-Konditionen und ab niedrigen Sparraten abgeschlossen werden. Als Online-Fondsmarktplatz unterstützen wir den Weltspartag mit einer Aktion, bei der sich Kinder über ein kleines Präsent freuen können.


finvesto Aktion zum Weltspartag 2015

Eröffnen Sie bis zum 31. Dezember 2015 ein finvesto Depot U18 und Sie erhalten einen Mini-Fußball als Geschenk!


Investieren Sie noch heute in die Zukunft von Kindern und Jugendlichen mit dem finvesto Depot U18:

  • Über 6.600 Investmentfonds und mehr als 330 ETFs
  • Nahezu alle Fonds auch als Sparplan möglich
  • Sparplanrate: ab 10 Euro
  • Fonds: dauerhaft 75% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  • ETFs: günstiges ETF-Transaktionsentgelt von durchschnittlich 0,41% des Ordervolumens
  • Depotführungsentgelt: kostenlos

Sparplan oder Einmalanlage?

Sparplan: Sie wollen regelmäßig kleinere Beträge sparen? Dann eignet sich ein Sparplan besonders, denn finvesto bietet Ihnen die kleinste Sparrate von 10 Euro im Marktvergleich. Warum sich früh sparen lohnt, zeigt ein einfaches Beispiel.

Einmalanlage: Sie wollen einen größeren Betrag anlegen? Dann ist die Einmalanlage für Sie geeignet. Auch als Geldgeschenk zur Geburt, Taufe, Geburtstag, Weihnachten oder anderen Feierlichkeiten eignet sich das finvesto Depot U18.

Fonds oder ETFs?

Fonds-Sparen: Bei klassischen Investmentfonds entscheiden Fondsmanager über die Auswahl und Gewichtung einzelner Titel (z. B. Aktien). Dahinter steckt die Philosophie, dass ein Fondsmanager mit seinem Wissen und die selektive Auswahl von Einzeltiteln den Markt schlagen und somit eine bessere Rendite erzielen kann. Aktives Fondsmanagement kann aber auch bedeuten, dass sich der Fonds schlechter als sein Referenzmarkt entwickelt.

ETF-Sparen: Exchange Traded Funds (ETFs) sind eine echte Alternative, wenn man in die Entwicklung eines ganzen Marktes, einer Region oder einer Branche investieren möchte. Die Einzeltitel dieses Marktes werden im ETF möglichst genau wie im vorgegebenen Index gewichtet – es gibt keine Anlageentscheidung eines Fondsmanagements. Somit hat der Anleger zwar nicht die Chance, höhere Renditen als der Index zu erwirtschaften – aber auch nicht das Risiko, schlechter abzuschneiden als der Index.

Wie finde ich den passenden Fonds oder ETF?

Über die finvesto Fondssuche können Sie aus über 6.800 Fonds und mehr als 350 ETFs wählen, nahezu alle davon sind sparplanfähig. Zudem können Sie als kleine Orientierungshilfe unter „Fonds finden“ bzw. „ETF finden“ auf einen Blick sehen, welche Fonds und ETFs in den vergangenen drei Monaten am häufigsten von unseren Kunden gekauft wurden.

Das ideale Geschenk - Alle können mitsparen

Der besondere Clou ist, dass beim finvesto Depot U18 auch Angehörige und Freunde zum Vermögensaufbau beitragen können. Statt Geld in einem Umschlag zu verschenken, können Sie mittels Überweisung in einen bestehenden Fonds/ETF investieren oder einen neuen Fonds/ETF kaufen und dem Depot hinzufügen. Gerne können Sie unsere kreative Geschenkkarte Gutschwein anfordern. Mit dieser wird das Geschenk noch greifbarer. Der Schenkende kann den Sparbetrag eintragen und die Karte überreichen. Denn Anlässe gibt es viele: Geburt, Taufe, Geburtstag, Kommunion, Konfirmation, Weihnachten oder Zeugnis.

So funktioniert der Fondskauf:

In einen bestehenden Fonds investieren (Nachkauf von Anteilen)

  1. Tragen Sie folgende Daten des Zahlungsempfängers ein:
    Begünstigter: European Bank for Financial Services GmbH
    IBAN: DE32 7004 0041 0212 2331 00 (Alternativ: Kto.-Nr. 212233100 und BLZ 70040041)
    BIC der Commerzbank: COBADEFF700
  2. Geben Sie den gewünschten Betrag an.
  3. Geben Sie im Verwendungszweck die jeweilige 11-stellige Depotnummer mit Depotpositionsnummer (zwei Ziffern nach dem Punkt) des gewünschten Fonds an.

Kauf eines neuen Fonds (Eröffnung einer neuen Depotposition)

  1. Tragen Sie folgende Daten des Zahlungsempfängers ein:
    Begünstigter: European Bank for Financial Services GmbH
    IBAN: DE32 7004 0041 0212 2331 00 (Alternativ: Kto.-Nr. 212233100 und BLZ 70040041)
    BIC der Commerzbank: COBADEFF700
  2. Geben Sie den gewünschten Betrag an.
  3. Geben Sie im Verwendungszweck die 11-stellige Depotnummer und zusätzlich die WKN (Wertpapierkennnummer) oder ISIN (Internationale Wertpapierkennnummer) des gewünschten Fonds an.

Eröffnung einer neuen Depotposition

Wie kann ich über das angesparte Vermögen verfügen?

Auf das angesparte Vermögen kann jederzeit zugegriffen werden, entweder in einer Summe oder mittels Entnahmeplan. Mit einem Entnahmeplan (Mindestauszahlbetrag 125 Euro pro Monat) werden monatliche Auszahlungen auf das Konto veranlasst, während das restliche Vermögen im finvesto Depot U18 weiter investiert bleibt und Rendite erzielen kann.

Steuerfreibetrag1

Minderjährige Kinder gelten als vollwertige Steuerzahler, daher können Sie auch deren Sparerpauschbetrag von 801 Euro pro Jahr und 36 Euro Sonderausgabenpauschale nutzen. Zusammen mit dem Grundfreibetrag von 8.472 Euro beträgt der Steuerfreibetrag Ihres Kindes bis zu 9.309 Euro jährlich.

1 Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab. ebase übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen, insbesondere auf dem Gebiet des Steuerrechts. Bitte erläutern Sie die individuellen Besteuerungsgrundlagen mit Ihrem Steuerberater. Rechtsgrundlagen für die Besteuerung von Kursgewinnen können sich ändern. Einkünfte eines Kindes können sich auf soziale Leistungen auswirken, z. B. auf das Kindergeld. Die zur Verfügung gestellten Informationen ersetzen keine persönliche Steuer- oder Rechtsberatung.

Haben Sie noch Fragen?

Nehmen Sie sich 2 Minuten Zeit und schauen Sie sich unseren Film zum Thema Sparpläne bei finvesto an oder klicken Sie hier.